Der Große Pfad … Sommerevent 2022

 Das Schöpfungsprinzip:  Verstehen - Integrieren - Anwenden

Entsprechend der Zeitqualität werden wir uns beim Sommerevent 2022 weiterhin mit dem Thema "Heiler & Lehrer" beschäftigen. Durch die aktuellen Ereignisse wird nun jeder Mensch leicht erkennen können, dass die Welt dabei ist, sich in schnellen Schritten auf allen Ebenen neu zu formen. Damit dieser Entwicklungsprozess zum Wohle aller Menschen geschehen kann, braucht das Kollektiv Menschheit gerade jetzt eine enorme Anhebung des Bewusstseins, damit alte Denkweisen, Verhaltensmuster, Gesellschaftsstrukturen, usw. verlassen werden können, um bewusst auf eine höhere Ebene der Wahrnehmung aufzusteigen. Dort werden die Menschen wieder lernen, mit der inspirativen "Quelle allen Lebens" verbunden zu sein und aus dieser Quelle schöpfend, werden sie eine neue Welt erschaffen, das prophezeite neue "goldene Zeitalter".

Damit das geschehen kann, sind viele erwachte Seelen gerufen, nun ihren nächsten Entwicklungsschritt zu gehen, um gerade in dieser Übergangszeit als "Heiler & Lehrer" für ihr Umfeld zu wirken. Denn jeder erwachte Mensch, der bewusst auf dem "Großen Pfad..." wandelt, wird, bevor er seinen Inkarnationszyklus beendet und auf die nächste SEINS-Ebene aufsteigt, "Heiler & Lehrer" für sein Lebensumfeld. Das kann aktiv geschehen, indem sich der Erwachte dazu entscheidet bewusst als "Heiler & Lehrer" zu wirken, oder es geschieht ganz einfach passiv, über seine Wesensausstrahlung und Vorbildwirkung.

"Heiler & Lehrer" zu sein bedeutet, sich selbst stets als "Geist-Seele-Körper-Wesen" zu optimieren und sich als schöpferisches Prinzip (Christusbewusstsein = geistiger Mensch) zu erkennen und in jedem Augenblick, bewusst in dieser Geisteshaltung, in Gedanken, Wort und Tat zu leben. Dabei wird die eigene Entwicklung und die daraus resultierenden Lebenserkenntnisse, bewusst in aktiver oder passiver Form dem äußeren Umfeld übertragen.


Zum Workshop:

Als Basis für das "Sommerevent 2022" werden wir uns ganz bewusst gemeinsam unseren heiligen Raum erschaffen, indem wir uns mit der "Quelle allen Lebens" in uns selbst verbinden und auf diese Weise diese ursprüngliche Kraft auch nach außen strahlen. So wird sich unsere gemeinsame Energie vereinigen und diese enorme Gruppenkraft wird uns die ganzen Tage lang tragen und inspirieren, wobei dabei ganz von selbst ein gegenseitiges Update in der Gruppe geschehen wird. Dabei werden wir zugleich zum Heiler und zum Empfänger und so können wir uns gegenseitig hochschwingen und unser Bewusstsein rasch auf eine höhere Stufe der Wahrnehmung bringen.

Jedes Thema, jeder Heilungsprozess, bzw. jede Erkenntnis, wird dann direkt auf abstrakte Weise durch freiwillige Teilnehmer, die für die ganze Gruppe als "Stellvertreter" wirken werden, dargestellt, damit der jeweilige Schöpfungsprozess nicht nur mental, sondern gleichzeitig auch seelisch und körperlich erfahren werden kann. Wo noch Blockaden vorhanden sind, werden sie so bewusst und sichtbar gemacht und durch gegenseitige Heilung und Erkenntnis können sie dann rasch gelöst werden. Das ganze wird sich sehr dynamisch und lebendig gestalten, geführt durch die inspirierende Intelligenz und Kraft der "Quelle allen Lebens" in uns selbst, die uns alle führen wird. 

Das Schöpfungsprinzip ist hierfür weiterhin die Basis, auf der jede Schöpfung und somit alles Leben beruht. So werden wir auch das Mysterium um den unausgesprochenen Namen Gottes (Jod He Vau He) lösen und erkennen, dass er für den Schöpfungsakt selbst steht.  Er zeigt uns, dass jeder Wunsch, jede neue Geisteshaltung, jede Absicht, alle Transformation, immer gleichzeitig im Hier und Jetzt, im Geist, in der Seele und im Körper vollzogen und festgehalten werden muss, ansonsten gibt es keine Schöpfung bzw. keine erwünschte Veränderung im äußeren Leben ! Wer dieses Geheimnis kennt und seine Bedeutung wirklich verinnerlicht hat, für den wird alles möglich sein ! 

Ist der Schöpfungsprozess dann wirklich integriert, werden wir unter anderem als Konzept die 2-Punkt-Methode anwenden, die es uns ermöglichen wird, innerhalb unseres Bewusstseinsfeldes ICH BIN, ganz mühelos vom einem Bewusstseinszustand (Istzustand) zu einem anderen erwünschten Bewusstseinszustand (Ziel/Wunschzustand) zu wechseln. Dies ist die Bedingung um Lebenssituationen für uns selbst, aber auch für andere Menschen, rasch verändern zu können. 

Die neue Weise des Lernens im "heiligen Raum", die wir beim Sommerevent 2022 einsetzen werden, die auf eine gemeinsame Gruppenkraft und gleichzeitig auf eine sehr tiefgreifende individuelle Selbsterfahrung beruht, wird es uns erleichtern, zu einem selbstbestimmten, schöpferischen Menschenwesen zu werden, damit wir unserer Bestimmung folgen können und unsere Lebensvision bald zur Wirklichkeit wird !

Da dieser Workshop sehr kompakt und intensiv ist, wird nur eine beschränkte Teilnehmerzahl angenommen ! 


Weitere Infos und zur Vorbereitung auf den Workshop:


Workshop - Zeiten:

Samstag 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Sonntag: 9:00 bis ca. 16:00 Uhr

Kosten:

Sonderpreis: 222 Euro

Ort und Termin