Schon als Kind war ich ein sehr feinfühliges Wesen. So konnte ich viele Dinge wahrnehmen, die anderen Menschen scheinbar verborgen waren. Doch oftmals wurden mir damals die äußerlichen Eindrücke einfach zu viel bzw. fühlten sich diese, aufgrund meiner Hochsensitivität, nicht so angenehm an. So habe ich mich oftmals zu meinem Selbstschutz, von der äußeren Welt abgeschlossen und mich in meine innere, geistige Welt zurückgezogen.

So lernte ich schon als Kind, auf natürliche Weise mit meiner inneren geistigen Essenz (Seele) in Verbindung zu treten. Diese Lebensessenz ist eingebettet in ein unendlich großes, geistiges Schwingungsfeld, welches der Urgrund aller Schöpfungen ist. Dieses geistige Feld ist in und um den Menschen, allgegenwärtig, allesdurchdringend, allmächtig, intelligent und trägt in sich alle Möglichkeiten der Existenz, so auch die, der Vollkommenheit des Menschen.

Als Kind war mir jedoch nicht bewusst, dass kaum ein Mensch von dieser inneren Welt wusste, denn in meiner Wahrnehmung, war sie ja völlig normal. Deshalb konnte ich meine Erfahrungen nicht kommunizieren oder ich wurde einfach nicht verstanden. So war ich ein sehr stilles Kind und durch meine innere Verbindung, die meine Wahrnehmung der Welt bestimmte, fühlte ich mich einfach "anders" als meine Mitmenschen, konnte aber damals nicht verstehen woran es lag.

So habe ich mich dann viele Jahre einfach in die Gesellschaft eingefügt und machte auch entsprechende Lebenserfahrungen. Ich ging durch die Schule, machte eine Ausbildung zum Anlagenmonteur und lernte in der Welt mehr oder weniger zu funktionieren und habe meiner inneren, geistigen Essenz, dabei kaum noch Beachtung geschenkt.

Im Alter von etwa 25 Jahren war ich an einem Punkt angelangt, wo ich aber feststellen musste, dass ich nicht mehr so weiterleben wollte bzw. konnte. So fasste ich den Entschluss, mein Leben zu verändern. Ich kaufte mir ein Flugticket nach Australien, füllte einen Rucksack mit ein paar Sachen, flog ans andere Ende der Welt und zog alleine drei Monate lang durch den Kontinent. Ich hatte dabei keinen Plan, sondern ließ mich einfach vom Leben so dahintreiben und doch fügte sich alles so zusammen, sodass dabei keinerlei Probleme oder Schwierigkeiten auftraten.

In dieser Zeit der Hingabe, wurde mir meine Verbindung zu meiner Seele wieder bewusst und so lernte ich, auf diese innere Führung vertrauen.In Australien kam ich auch immer wieder mit sehr spirituellen Menschen in Berührung. Da mich dieses Thema immer schon sehr faszinierte, nahm ich alle Informationen gerne auf. Speziell fühlte ich mich in den Bereich der Heilarbeit hingezogen. Eines Tages wurde ich in einem Gespräch auf das Thema der Wiedergeburt hingewiesen und dass es auch möglich sei, frühere Leben durch Rückführung zu betrachten, wobei durch Befreiung von Altlasten aus diesen früheren Leben, auch Heilung geschehen kann.

Ich fand das sehr faszinierend und so machte ich, als ich wieder in Österreich war, eine Ausbildung zum Rückführungsleiter. Diese war meine erste aktive Erfahrung im Bereich der Heilarbeit. In den letzten 20 Jahren folgten noch viele weitere Ausbildungen im Bereich Mentaltraining, Pranaheilung, Geistheilung, Hypnose, Intuitionstraining, usw. .... Spirituelle Auslandsreisen die mich nach Indien, Peru, Ägypten, Australien, usw.... führten, eröffneten mir zudem eine ganz neue Weltsicht.

Dabei konnte ich immer auf meine innere Führung vertrauen. So traf ich zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Leute und meine Lehrer waren alle sehr bodenständig, das heißt, bei ihnen stand die praktische Umsetzung im täglichen Leben immer im Vordergrund. Trotz all dieser Ausbildungen blieb ich mir selbst stets treu. Ich wollte nie eine Kopie eines anderen sein und so habe ich auch immer meine eigenen Wege gesucht.

Doch die ganz große Veränderung kam erst, als ich mich wieder bewusst daran erinnerte, wie ich die Welt als Kind schon wahrgenommen hatte. Diese einfache, natürliche Verbindung zur inneren, geistigen Lebensessenz (Seele), die ich schon als kleines Kind kannte, zusammen mit all meinen Ausbildungen und meiner Lebenserfahrung, ist heute die Grundlage meiner Tätigkeit. Diese gebe ich in Form von Vorträgen, Seminaren und Einzelsitzungen weiter und ich lehre die Menschen, aus dieser natürlichen, inneren Haltung heraus, die Welt zu betrachten, zu berühren, zu erleben.

Es ist diese einfache Wahrheit, die es möglich macht, das Leben eines jeden Menschen zu verändern. Sei es um Heilung zu erlangen, Friede und Freude zu finden, seine Berufung zu leben, eine harmonische Partnerschaft zu führen, usw. .....

Meine Philosophie ...